AGB


AGBs Bock auf Frühstück- Verbraucher

 

  • 1 Geltungsbereich der AGB

 

Diese AGB gelten für alle von Kunden auf der Onlineplattform der „Kausch und Lesicar GbR“ aufgegebenen Frühstücksbestellungen. Kunden sind dabei alle Personen, die über diese Plattform Bestellungen bei den dort aufgeführten Cafes aufgeben.

 

  • 2 Angebot und Vertragsschluss

 

(1) Die „Kausch und Lesicar GbR“ bietet Cafes die Möglichkeit ihr Angebot auf ihrer Onlineplattform einzustellen. Der Kunde wählt aus diesem Angebot die gewünschten Speisen aus und gibt durch das Betätigen der Bestellfläche ein verbindliches Angebot ab.

 

(2) Der Vertrag kommt mit Abgabe einer Bestellbestätigung durch das Cafe zustande.

 

(3) Ein Vertragsschluss erfolgt hier ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Cafe dessen Speisen er auswählt. Die „Bock auf Frühstück GbR“  stellt für diesen Vorgang nur die Plattform zur Verfügung und liefert die Bestellungen im Namen der Cafes aus.

 

  • 3 Preise und Zahlung

 

(1) Die von den Cafes angegebenen Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.

 

(2) Sofern nichts anderes vereinbart ist, wird der Rechnungsbetrag ohne Abzug bei Anlieferung fällig.

 

(3) Sollte das vom Kunden gewählte Cafe Verpackungen verwenden, bei denen Pfand anfällt, wird dies ausdrücklich ausgewiesen.

 

(4) Für die Bezahlung stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

 

PayPal

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

 

  • 4 Gutscheine

(1) Gutscheine von Bock auf Frühstück können bei allen Partnercafés auf www.bock-auf-fruehstueck.de eingelöst werden. Gutschein-Guthaben oder Gutschein-Restguthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

(2) Der Gutschein kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

(3) Der Gutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

(4) Bock auf Frühstück prüft nicht, ob der Einlöser des Gutscheins die Berechtigung hat, den Gutscheincode einzulösen. Wir prüfen nur die Gültigkeit des Gutscheincodes. Der Gutscheininhaber trägt die Veranwortung darüber, dass keine unberechtigten Dritten über den Gutscheincode verfügen und hat die Kausch Lesicar GBR umgehend zu informieren wenn mindestens die Möglichkeit besteht, dass unberechtigte Dritte den Gutscheincode erhalten haben könnten. Es gilt § 793 Abs. 1 S. 2 BGB für einen eingelösten Gutschein einer unberechtigten Person.

 

  • 5 Auslieferung

 

(1) Nach Vertragsschluss liefert die „Kausch und Lesicar GbR“ die Bestellung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, wenn diese innerhalb der vorgesehenen Liefergebiete liegt.

 

(2) Diese sind:

 

  • Stuttgart Nord: 70191
  • Stuttgart West: 70174,70176,70178,70193,70197
  • Stuttgart Mitte:70173,70182
  • Stuttgart Süd:70180,70199
  • Stuttgart Ost:70186,70184,70188,70190

 

 

  • 6 Pflichten des Kunden

 

(1) Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen und korrekten Angabe seiner Adresse. Dies ist Voraussetzung für die Durchführbarkeit des Vertrags.

 

(2) Der Kunde hat zum Auslieferungstermin an der von ihm angegebenen Lieferadresse anwesenden zu sein und die Ware abzunehmen.

 

  • 7 Haftung

 

(1) Die „Kausch und Lesicar GbR“ haftet ausdrücklich nicht für die Richtigkeit der vom Cafe auf der Plattform bereitgestellten Informationen sowie die Beschaffenheit der gelieferten Speisen. Hierfür sind allein die Cafes verantwortlich.

 

(2) Ferner übernehmen die „Kausch und Lesicar GbR“ keinerlei Haftung für die Richtigkeit der von den Cafes vorzunehmenden Lebensmittelkennzeichnungspflichten, insbesondere der Allergenkennzeichnung.

 

(3) Im übrigen besteht eine Schadensersatzhaftung durch die „Kausch und Lesicar GbR“ oder ihre Erfüllungsgehilfen nur, wenn der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist; oder durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht verursacht wurde.

 

(2) Im Falle der groben Fahrlässigkeit ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen sie bei Vertragsschluss aufgrund der ihr zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste.

 

(3) Im Übrigen ist eine Haftung auf Schadensersatz gleich aus welchem Rechtsgrund ausgeschlossen.

 

(4) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. –ausschlüsse gelten nicht bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für Haftungsansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle einer vertraglich vereinbarten verschuldensunabhängigen Einstandspflicht.

 

  • 8 Gefahrübergang

 

Die Gefahr von Verlust Beschädigung oder Verderb der Ware geht mit Übergabe der Speisen durch die „Kausch und Lesicar GbR“ an den Kunden an dessen Haustür auf den Kunden über.

 

  • 9 Widerruf

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Verträge zur Lieferung Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, ein Widerrufsrecht nur bis zur Herstellung der erforderlichen Waren möglich ist.  Ein Widerruf kann also ausschließlich gegenüber dem Cafe als Vertragspartner erfolgen solange die Bestellung noch nicht bearbeitet ist. Ein Widerruf gegenüber der „Bock auf Frühstück GbR“ ist ausgeschlossen.  

 

  • 10 Datenschutz

(1) Die „Bock auf Frühstück GbR“ erhebt, übermittelt, verarbeitet und speichert die die jeweiligen Verträge betreffenden, personenbezogenen Daten, soweit und solange dies für die Begründung, Ausführung und Abwicklung des Vertragsschlusses erforderlich und sie zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist.

 

(2) Sie haben das Recht Auskunft über Ihre von der „Bock auf Frühstück GbR“ gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ferner haben Sie Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

 

(3) Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch uns finden sich in der Datenschutzerklärung.

 

  • 11 Schlussbestimmungen

 

(1) Diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.

 

(2) Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

 

(3) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung zur Verfügung. Zur Beilegung können Streitigkeiten an die Online-Schlichtungsplattform der Europäischen Kommission übermittelt werden. Die Nutzung der Seite, die von der Europäischen Kommission verwaltet wird, ist kostenfrei. Die Plattform steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie einen Online-Kauf getätigt haben und innerhalb der EU ansässig sind.